Ölkreislauf, Anbauteile

Ölkühler-Typ1-Motor-käfer-bus

  Ölkreislauf  Anbauteile VW Käfer

Ölsumpf Deckel VW Bus Käfer
99,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
EMPI-Ölfilter-Typ1-Motor-Käfer
33,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ölablasschraube Typ1 Käfer
7,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
VW Bus Käfer Karmann Ghia T2 T3 T1 Typ1 Motor Öldruck T-Fitting T-Stück EMPI
45,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
VW Bus T1 T2 Käfer Typ1 Motor Ölkühler Einkanalmotoren bis 7.69 vergl. 111117021C 111117021D
94,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Dichtung Typ1 Motor Ölkühler Einkanalmotoren 8 mm bis 7.69 vergl. 111117021C 111117021D 111117151
1,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ölkühler-VW-Käfer-typ1-motor-blechkühler
84,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
VW Bus T1 T2 Käfer Typ1 Typ4 Motor Dichtung Ölkühler Verglnr. 021117151A Einkanal Doppelkanalmotore
2,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
VW Bus T1 T2 Käfer Typ1 Dichtung Luftleitbleche für Hundehütte Motorbleche vergl. 113119543 113119519
8,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ölkühlerflansch-vw-bus-t1-Käfer-T2
48,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 24 (von insgesamt 148)

Diese Unterrubrik beinhaltet alles rund ums Ölsystem.

Das Ölsystem spielt beim luftgekühlten Motor, egal ob Typ-1 oder Typ-4, eine extrem große Rolle, da es
die Kühlung des Aggregats stärker unterstützt, als beispielsweise beim wassergekühlten WBX-Antrieb.
Das Schmiermittel wird im Boxermotor zunächst vom Ölsumpf, wo sich das Sieb befindet, durch die Ölpumpe angesaugt.
Für sie gibt es unterschiedliche Deckel, beispielsweise für Full-Flow, mit oder ohne Regelventil.

Im serienmäßige Ölsystem wird das Schmiermittel nun in das Motorgehäuse gepumpt, wo es auch durch den Ölkühler läuft.
Reicht der originale Kühler nicht aus, lässt sich durch einen externen Ölkreislauf ein weiterer Ölkühler verbauen, wahlweise mit Gebläse.
In solch einen Kreislauf sollte ein Ölkühlerthermostat sowie ein Ölfilter integriert werden.

Für die unterschiedlichen Konfigurationen braucht man oft noch beispielsweise einen Ölkühlerflansch, Ölschlauch, einen Kurzschlussdeckel,
Verschraubungen, einen Ölfilterhalter sowie eine Filterpatrone. Unter Umständen auch eine Gehäuseentlüftung und einen Öleinfüller.
Wenn alles passt, steht einer vernünftigen Ölkühlung im Käfer, Karmann Ghia (Typ-14), Kübel (Typ-181), Typ-3, Typ-2 Bus (T1 und T2) oder Porsche 356 und 912 nichts mehr im Wege!